Dienstag, 4. August 2009

Habs überlebt

Na ja kein Wunder, dass die am Donnerstag nichts mehr gemacht haben, es wurde ja eine richtige OP mit Hemdchen anziehen, EKG und Sauerstoffüberwachung, ich lag um 8.30 auf der OP-Liege, bekam eine Spritze dann weiss ich nix mehr. Um 10 30 bin ich im Wachraum aufgewacht.Jetzt gehts mir abwechselnd Klingen(leicht)dumpfer Druck, dann höre ich meinen Herzschlag im Ohr(das macht mich wahnsinnig). Wenn Flüssigkeit durch das Röhrchen dringt gehts mir kurzzeitig besser. Heute morgen war ich nochmal bei der HNO-Ärztin, sie hats mir nochmal abgesaugt und Antihistamine zum Abschwellen verschrieben, mehr kann man nicht machen.
Na und meine Familie hab ich mal so richtig kennengelernt wie die mir beistanden, Wahnsinn.
Ich sags ja immer die beste Krankheit taugt nichts, drum bleibt alle schön gesund.
Liebe Grüsse
Renate

Kommentare:

Nicolchen hat gesagt…

Hallo Renate,

na, da hast Du ja echt was hinter Dir
ich hoffe das das mit Deinen Ohren
schon bald besser wird und das Du
schnell wieder ganz fit wirst ;0)!!!

Ich wünsche Dir alles Liebe
Nicolchen

Biene34 hat gesagt…

Hallo Renate

danke für die netten Kommentare auf meinem Blog.

Hier der Link zur Tri Shutter Card:
http://www.splitcoaststampers.com/resources/tutorials/trishuttercard/

Liebe Grüße
Sabine