Sonntag, 15. April 2012

Stempelmesse Zeist 2012

Hallo Ihr Lieben,
ich nin noch ganz erschlagen von den Eindrücken der Stempelmesse Zeist 2012. Wir sind heute mittag erst nach Hause gekommen. Gestern morgen sind wir nach Zeist gefahren und um 11.30 Uhr waren wir endlich am Ziel. Der Eintrittspreis war ganz schön happig, 15.--€, oh Mann das hätte Stempel gegeben, lach. Dafür hat mich der Magnoliastand entschädigt, ich habe mal wieder voll zugeschlagen Stempel und Stanzen, bei den Preisen konnte ich nicht wiederstehen. Die Auswahl war gigantisch, fast alle neuen Stempel dabei und noch brandneue, so süss. Auch die anderen Stände tolle Auswahl. Ich hab dann noch Papier und noch andere Dinge geshoppt, bis mein Geldbeutel leer war,grins. Dann nahm ich mir die Muse und setzte mich an den Mitmachtisch von Magnolia, so ist ein süsses Beutelchen mit Stanzen und Stempel entstanden. Monique Lokhorst zeigte auch wieder wie man malt. Danke Monique! Da wir in Zeist übernachteten konnte ich den ganzen Mittag geniessen ohne auf die Uhr zu sehen. Die Strecke war auch zu weit um Sie an einem Tag zu fahren. Wir aßen dann noch gemütlich in einem Pfannenkuchenhaus(lecker), ich betrachtete nochmal meine Schätze und fiel ins Bett, lach. Am nächsten Morgen fuhren wir dann gemütlich heim. Jetzt muss ich erst mal meine Schätze montieren, hass. Und dann die Neuheiten mal probestempeln.

Ich am Mitmachtisch( diesmal mit Brille, grins)

Monique Lokhorst

John und Babro am Magnoliastand

Meine Beute

das Geschenk das wir herstellten
Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag
Liebe Grüsse
Renate

1 Kommentar:

Monique Lokhorst hat gesagt…

Hallo Renate!

Your blog is great! I love the wedding card, it is lovely! We have had a great time in Zeist! Thank you for visiting again!

I sure hope we will meet again.

Big hugs from Holland,
Monique xxx